Service
/

„Home Office-Arbeit in drei Worten? Flexibel, spannend und effizient!“

Tim. Supervisor,

Valencia.

Tim, 28.

Supervisor in Valencia seit 2015.
B.A. Engineering.

„Ich mache gerade meinen Master in Ingenieurwesen in Valencia – als Abendstudium. Das Home Office-Projekt der SELLBYTEL ermöglicht mir dabei bequem von zu Hause aus zu arbeiten und gleichzeitig mein Studium abzuschließen. Zum Glück gibt es Virtualisierung! Diese Art der Arbeit motiviert mich ungemein und so habe ich schon vor meinem Uniabschluss ein neues Jobangebot bei der SELLBYTEL.“

Ähnlich motiviert wie Tim?

Offene Stellen ansehen

Ausgangssituation.

„Wir möchten die Virtualisierung unseres Kundenservice fördern, um die Flexibilität zu steigern und unsere Services auf neue Märkte zu erweitern. Gleichzeitig müssen eine sichere Verbindung, das Einhalten von Datenschutzrichtlinien und die Integration ins Tagesgeschäft garantiert werden.“

Das sind die Anforderungen unseres Kunden, eines führenden Herstellers von IT-Lifestyle Produkten. Unsere Lösung besteht aus einem Home Office-basierten technischen Kundenservice. Dazu gehört ein erweitertes Netzwerk durch virtuelles Management sowie Agenten, die die Systeme und Tools des Kunden von zu Hause aus bedienen.

Der Service erfolgt für die Standorte Erfurt, Leipzig, Mallorca und Valencia

Zum Quick Reading
Mode wechseln
Kunde

Führender Hersteller von IT-Lifestyle-Produkten

Mitarbeiter

10.001 +

Sitz

USA

Börsennotiert

Ja
Produkt-Portfolio:

Service

Produkte:

  • Technischer Kundenservice
  • Home Office für Mitarbeiter
  • Virtuelle Rekrutierung / Training (1-to-many)
  • Virtuelles Management 

Herausforderung.

Da unser Kunde zu den Benchmark-Führern im Bereich Kundenzufriedenheit zählt, ist der Qualitätsanspruch sehr hoch. Unsere Home Office-Spezialisten erfüllen diese hohen Qualitätsstandards durch erstklassigen Service und umfassendes Produktwissen. Somit mussten wir extrem kundenorientierte Mitarbeiter finden, die sich durch ihre starke IT-Affinität, ausgeprägte analytische Fähigkeiten und das Talent, umfassendes technisches Know-How für Hardware und Digital Content Produkte zu entwickeln, auszeichnen. Diese sind in den großen Ballungszentren sehr rar.

Ergebnis.

Wir managen unser Home Office-Programm im Kundenservice unseres IT Lifestyle Kunden sehr erfolgreich seit fast zwei Jahren.

Und die bisherigen Ergebnisse sind ziemlich beeindruckend, denn wir verzeichnen schnelles Recruiting sowie sehr niedrige Kündigungs- und ungeplante Abwesenheitsquoten. Zudem ist die Endkundenzufriedenheitsrate identisch zu bürobasierten Konzepten. Die Mitarbeiter profitieren weiterhin von geringeren Reisekosten und bequemen Arbeitsplätzen. Und: Der Partner hat geringeren Investitionsaufwand.

Der Kunde ist somit sehr zufrieden mit unserer Leistung und plant einen anhaltenden Ausbau im Home-Office-Bereich. 

Die Home Office Strategie führt in jeder Hinsicht zur Effizienzsteigerung.

Fazit.

Was bedeutet das also unterm Strich? Der Home Office Ansatz ist zweifelsohne ein Gewinn für beide Seiten – sowohl Kunden als auch Mitarbeiter. Höhere Effizienz, Flexibilität, gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit und optimierte Performance resultieren in hervorragenden CSAT-Ergebnissen. Und zu guter Letzt haben wir Zugang zu einem viel größeren Talent-Pool.  

„Unser Home Office-Programm ist komplett im Einklang mit den Wachstumszielen unseres Kunden. In anderen Worten, wir erschließen neue Wachstumsregionen und weiten dadurch unser Kandidatennetzwerk aus – und das ohne jegliche geografische Einschränkungen.“ 

Tim. Supervisor, Valencia.

Haben Sie Fragen oder
wünschen Sie mehr Informationen?

Tragen Sie unten bitte Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht ein.

Zum Quick Reading
Mode wechseln