„Ich liebe es, meine eigenen Möglichkeiten zu kreieren!”

Frederique Pons,
Inside Sales Manager.

Interview vom 10. Februar 2017

Kreiere deine eigenen Möglichkeiten!

Frederique Pons aus Frankreich ist das perfekte Beispiel für einen gelungenen Übergang von SELLBYTEL direkt zum Auftraggeber. Die 30-Jährige verbrachte fünf Jahre bei der SELLBYTEL Group und 2015 entschied sie sich, Ihre Karriere bei einem unserer Partner fortzusetzen. Hier ist ein kleiner Reminder zu ihrem ersten Interview vom Februar 2015. In ihrem zweiten Interview erzählt sie uns alles über ihren jüngsten Karriereschritt. 

Frederique, Sie haben von August 2010 bis November 2015 für SELLBYTEL als Projektmanagerin für einen unserer ältesten Kunden, einen internationalen Computerhersteller, gearbeitet. Wie hat sich Ihre Karriere entwickelt, seitdem Sie das Unternehmen verlassen haben?

Ich wurde von meinem damaligen Kunden und jetzigen Arbeitgeber eingestellt, als ich noch bei SELLBYTEL war. Ich habe dort im Dezember 2015 als Inside Sales Manager für EMEA (Europa, Mittlerer Osten & Afrika) begonnen.

Und wie sieht Ihre derzeitige Position aus?

Meine Rolle besteht daraus, ein internes Team an Inside Sales-Spezialisten für hochwertige Produkte zu managen. Das Tolle ist, dass ich dabei immer noch mit SELLBYTEL zusammenarbeite, denn ich bin für unsere gemeinsamen Projekte verantwortlich. Ich sorge dafür, dass neue Leads generiert und qualifiziert werden. Ich kollaboriere zudem eng mit unserem Marketing-Team und allen Regionen in EMEA, ich verantworte unser Budget und ich gehe regelmäßig zu wichtigen Messen und Events.

Inwieweit hat es Ihnen Ihre Position bei SELLBYTEL ermöglicht, sich direkt hin zum Kunden zu entwickeln?

SELLBYTEL war für mich eine gute Schule. Ich habe dort viel über meinen aktuellen Arbeitgeber gelernt. Das hat meine Integration sehr einfach gemacht. Ich habe vorher schon an verschiedenen Trainings bei SELLBYTEL teilgenommen. Dadurch habe ich meine Management-, Sales- und Reporting-Skills noch einmal verbessert.

Würden Sie also sagen, dass SELLBYTEL ein gutes Sprungbrett für Ihre jetzige Karriere bei unserem Partner war?

Definitiv! Bei SELLBYTEL habe ich mich zum richtigen Experten in meinem Bereich entwickelt. Das ist jetzt natürlich ein Mehrwert für meinen neuen Arbeitgeber.

Würden Sie sagen, es war die richtige Entscheidung, diese neue Richtung einzuschlagen?

Es war ganz bestimmt die richtige Entscheidung, aber definitiv keine leichte. Ich habe fünf Jahre lang für SELLBYTEL gearbeitet und ich hatte eine tolle Zeit. Ich hatte ein Spitzenteam und ich bin stolz, mit so vielen talentierten Menschen gearbeitet zu haben. Dazu habe ich viele neue Freunde gefunden.

Ich habe im letzten Jahr bei meinem jetzigen Arbeitgeber viele neue Fähigkeiten dazugewonnen und dessen Geschäft noch besser kennengelernt. Das hat meine berufliche Entwicklung unheimlich bereichert. Es war also klar die richtige Entscheidung.

Und was würden Sie anderen Kollegen raten, die gerne zu einem unserer Partner übergehen möchten? 

Seid proaktiv und bringt neue Ideen ein, was Prozesse und Strategien angeht. Seid genauso engagiert, als wäre es euer eigenes Business. Kreiert eure eigenen Möglichkeiten!

Danke für das nette Gespräch und alles Gute für Ihre weitere Karriere!