„Ich lebe getreu dem Motto: Man muss nicht immer Erster sein, es reicht, wenn man der Beste ist!“

Harry Schmidt,
Director Operations LIVINGBRANDS.

Interview vom 28. Juni 2016

Immer der Beste sein!

Harry Schmidt, Director Operations LIVINGBRANDS, lebt nach einem ziemlich anspruchsvollen Motto: „Man muss nicht immer Erster sein, aber definitiv der Beste“. Genauso hat es der 43-jährige aus Nürnberg jedoch geschafft, dahin zu kommen, wo er heute ist. In diesem Interview erzählt er uns alles über seine erfolgreiche Zeit bei uns.

Harry, wie sieht Ihr bisheriger Werdegang bei uns denn aus?

Ich kam als richtiger Quereinsteiger zu SELLBYTEL, denn ich habe ursprünglich Grundschullehramt studiert. So habe ich kurz nach meinem Abschluss im Jahr 2000 hier im Vertrieb als Kundenbetreuer begonnen. Von dort habe ich mich dann ziemlich schnell zum Teamleiter, Operation Manager und später Bereichsleiter weiterentwickelt – zunächst an unserem Standort in Fürth und später für weitere Projekte in München, Ratingen und Berlin. Vor circa sechs Monaten habe ich schließlich die Stelle als Director Operations bei LIVINGBRANDS übernommen.

Und wie können wir uns Ihre derzeitige Position vorstellen?

Wie mein Titel schon andeutet verantworte ich den kompletten operativen Teil unseres Geschäfts für Deutschland - und seit kurzem auch neues Geschäft in Portugal. Diesbezüglich stehe ich in ständigem Kontakt mit unseren Kunden. Ich kümmere mich zudem um unternehmensinterne Veränderungen und sorge dafür, dass wir unsere Abläufe permanent verbessern. Außerdem bin ich für die stetige Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter verantwortlich – andere in ihrer Entwicklung zu unterstützen ist ja das, was ich ursprünglich im Studium gelernt habe und was mir sehr am Herzen liegt.

Und was ist für Sie das Highlight an Ihrer Rolle?

Ich finde die enge Zusammenarbeit und den permanenten Austausch mit sowohl Kollegen als auch Kunden sehr spannend. Das gleiche gilt für die Vielfalt meiner Arbeit – die ist kaum zu übertreffen! Viele verschiedene Aufgaben zu haben kann allerdings auch ganz schön herausfordernd sein.

A Propos Herausforderung … Ist das also kein Fremdwort für Sie?

Nein, definitiv nicht. Neue Projekte zu gewinnen gehört für mich klar zu meinen größten Herausforderungen und Zielen. Das fordert aber nicht nur mich, sondern Kollegen auf allen Ebenen. Ich meistere das, indem ich mich ständig mit den Kollegen austausche und strategisch denke bzw. agiere.

Welche Eigenschaften haben es Ihnen zusätzlich ermöglicht, beruflich durchzustarten?

Wie schon angedeutet, habe ich keine Scheu vor Herausforderungen oder Veränderungen. Diese Furchtlosigkeit hat es mir definitiv ermöglicht, karrieretechnisch schnell voranzukommen. Mein Motto ist dabei zu jeder Zeit: nicht immer unbedingt der Erste sein, aber der Beste! (Lacht)

Irgendwelche Tipps an junge Durchstarter?

Ja klar! Traut euch etwas und stellt euch schwierigen Situationen. So lernt Ihr aus Erfahrungen, entwickelt euch weiter und wachst sogar über euch selbst hinaus. Oft entdecken wir erst in den wirklich schwierigen Situationen, was eigentlich alles in uns steckt und wozu wir fähig sind. Dazu gehört natürlich auch, professionell mit Rückschlägen umzugehen, sich wieder neu aufzustellen und selbst zu motivieren.

Und schließlich, wie verbringen Sie gerne Ihre Zeit außerhalb der SELLBYTEL?

Ich versuche in meiner Freizeit einen Kulturbeitrag als Radiomoderator zu leisten. Die Menschen zu unterhalten und mit interessanter Musik in Berührung zu bringen ist einfach ein Riesenspaß und war schon immer einer meiner Herzenswünsche! Außerdem bin ich ein sehr emotionaler Fußballfan, spiele gerne Schach und Tischtennis. Am allerliebsten verbringe ich meine Zeit aber mit meiner Frau und meinen zwei Kindern.

Vielen Dank für das nette Gespräch und alles Gute!

contact Harry Schmidt 220x110

Harry Schmidt

Director Operations LIVINGBRANDS

Telefon +49 911 9339 5445
E-mail Harry.Schmidt@livingbrands.de