SELLBYTEL | Webhelp Group SELLBYTEL ist jetzt Teil von Webhelp!

Wir freuen uns über unsere neue Partnerschaft mit Webhelp – und darauf, unseren Kunden weiterhin den höchsten Standard in der Customer Experience zu bieten.
Erfahren Sie hier mehr und freuen Sie sich mit uns auf mehr Updates während diesem spannenden Zusammenschluss.
×
Service
/

"Unsere skalierbaren Lösungen und unsere Standortflexibilität stellen sicher, dass wir weltweit erstklassigen Kundenservice bieten".

Phillip, Senior Key Account Manager,

Nürnberg

HeaderHeadline4

HeaderHeadline5

HeaderHeadline6

HeaderHeadline7

HeaderHeadline8

Ausgangssituation.

Nach erfolgreichen Gesprächen mit unserem New Business Director und den Key Account Managern entschied sich unser Kunde, ein multinationaler Fashion-Retailer, zum ersten Mal eine seiner Abteilungen auszulagern!

Unser Kunde war von den Home-Office-Lösungen von INVIRES fasziniert und sie wollten sofort mit dem Projekt beginnen. Dies war ihre Bitte, als sie uns zum ersten Mal kontaktierten. 

„Wir suchen einen zuverlässigen Partner, der maßgeschneiderte Lösungen anbietet und uns dabei unterstützen kann, unser Präsenz in Ländern in denen wir über eine starke Kundenbasis verfügen zu erweitern.“

 

 

Zum Quick Reading
Mode wechseln
Kunde

Multinationaler Fashion-Retailer

Mitarbeiter

148,000+

Sitz

Schweden

Börsennotiert

Ja
Produkt-Portfolio:

Service

Produkte:

      • Kundenservice
      • Auftragsmanagement
      • Feedbackmanagement

       

      Herausforderung.

      Eine der größten Anforderungen war,  innerhalb kürzester Zeit ein Ramp-up von über 150 Home-Office Servicemitarbeitern durchzuführen. Die Personalabteilung stand vor der Herausforderung die Interviews virtuell durchzuführen und die Verträge vorzubereiten. Und da die Kandidaten innerhalb von zwei Wochen einsatzbereit sein mussten, standen auch die operativen Führungskräfte vor der Herausforderung, die neuen Mitarbeiter innerhalb eines engen Zeitrahmens zu trainieren und zu coachen. 

       

       

      Ergebnis.

      Das Projekt startete mit dem deutschen Markt: 90% der Servicespezialisten arbeiten im Home-Office und 10% der Mitarbeiter von unserem Standort in Leipzig aus. Beide Teams berichten an unser Management in Leipzig.  

      Dank des herausragenden Engagements der Servicespezialisten hat sich das Projekt sehr schnell entwickelt. Infolgedessen entschied sich unser Kunde, den Service auf angrenzende europäische-Märkte auszudehnen. Dies führte zur Rekrutierung von Mitarbeitern in Prag, die ebenfalls aus dem Home-Office für die Märkte Tschechien, Slowakei und Kroatien arbeiten. 

      Kurz darauf wurde in Bukarest ein Customer Service Center aufgebaut, um den ungarischen und rumänischen Markt zu betreuen. Dort arbeiten 50% der Servicespezialisten von zu Hause und 50% an unserem Standort.

      Weitere Projekt-Highlights:

      • Ein kompletter Ramp-up von über 400 Servicespezialisten in Deutschland, Prag und Roman innerhalb kürzester Zeit bis zum Go Live des Projekts.
      • Ein effizientes standortübergreifendes Konzept zwischen den sechs Ländern 
      • Flexible Arbeitszeiten, die auch Split-Schichten beinhalten. 
      • Flexibilität bei der Rekrutierung mit einigen der Home-Office Spezialisten, die von Portugal & Spanien aus für den deutschen Markt arbeiten. 

      Hervorragende Kundenservice in sechs Ländern

      AnimationHeadline

      Fazit.

      Über die Telefon- und E-Mail-Kanäle leisten unsere Service-Spezialisten hervorragende Arbeit, um sicherzustellen, dass alle Kundenanfragen schnell und effizient bearbeitet werden. Unser Kunde ist mit unserer Arbeit sehr zufrieden und strebt eine weitere Ausweitung des virtuellen Konzepts auf andere Märkte wie z.B. Dänemark, Spanien und Asien an.

      Erstklassigen Kundenservice zu bieten ist unsere Leidenschaft, so stellen wir sicher, dass alle Kunden glücklich und zufrieden sind." 

       Phillip, Senior Key Account Manager, Nürnberg

      Haben Sie Fragen oder
      wünschen Sie mehr Informationen?

      Tragen Sie unten bitte Ihre Kontaktdaten und Ihre Nachricht ein.

      Zum Quick Reading
      Mode wechseln