SELLBYTEL | Webhelp Group SELLBYTEL ist jetzt Teil von Webhelp!

Wir freuen uns über unsere neue Partnerschaft mit Webhelp – und darauf, unseren Kunden weiterhin den höchsten Standard in der Customer Experience zu bieten.
Erfahren Sie hier mehr und freuen Sie sich mit uns auf mehr Updates während diesem spannenden Zusammenschluss.
×

„Mein Weg zum Erfolg, Service als Philosophie.“

Markus Sixt,
Operation Manager.

Interview vom 16. Dezember 2013.

Service als Philosophie

Markus Sixt ist ein Energiebündel. „Ich muss immer unter Spannung stehen“, sagt er von sich selbst und wirkt dabei eigentlich ganz ruhig. Für seinen Job braucht der 36-Jährige ein ruhiges Gemüt und jede Menge Enthusiasmus: Für eine große Anzahl von Mitarbeitern ist er der Fels in der Brandung und als Umsatzverantwortlicher muss er sein Projekt stets zielführend vorantreiben.

Markus, wie sind Sie zur SELLBYTEL Group gekommen?

Das ist eine lange Geschichte.

Erzählen Sie, wir sind ganz Ohr.

Nun, ursprünglich habe ich Kommunikationselektroniker bei Grundig, einem alteingesessenen Nürnberger Unternehmen, gelernt. Nach meiner Ausbildung bin ich gleich bei Grundig in den Kundenservice gegangen. Nach drei Jahren hat man mir das Vertrauen geschenkt, Teamleiter zu werden. Ich bin also von Grund auf serviceorientiert geprägt (lacht). Die Firma Grundig ging insolvent und ich suchte trotz Übernahme in das Insolvenzteam ein neues Ziel. Das fand ich zum damaligen Zeitpunkt bei einem der größten deutschen Arbeitsvermittler im 1st-Level des Userhelpdesk. Ich war allerdings nicht direkt bei dem Arbeitsvermittler angestellt, sondern bei dessen Dienstleiter.

Klingt erst einmal nicht nach Karriereleiter?

Nein. Aber ich habe etwas daraus gemacht und mich weiterentwickelt. Nach einem Jahr konnte ich schon in die 2nd-Level-Betreuung wechseln. Im 2nd-Level werden gravierende PC- oder Netzwerk-Probleme gelöst. Parallel dazu kam, dass der Arbeitsvermittler die Betreuung und Umsetzung des Userhelpdesk neu ausgeschrieben hatte. Mein damaliger Arbeitgeber verlor das Projekt an die SELLBYTEL Group bzw. an deren Tochterunternehmen HELPBYCOM. Ich bewarb mich also für das gleiche Projekt bei der SELLBYTEL Group − und wurde übernommen. Man bot mir den Teamlead für das 2nd-Level des Userhelpdesk an. Natürlich habe ich mich über das Vertrauen gefreut und die Herausforderung angenommen. Das war mein Einstieg bei der SELLBYTEL Group.

Heute sind Sie als Operation Manager für alle Service-Levels und für eine Mitarbeiterzahl im dreistelligen Bereich zuständig.

Ja, das stimmt. Ich hatte das Glück, dass ich mich bei der SELLBYTEL Group meinen Talenten entsprechend entfalten konnte und kann. Ich bin extrem serviceorientiert, stets fokussiert auf die Erwartungen unserer Kunden und die Needs unserer Mitarbeiter. Das bedeutet, dass ich ein offenes Ohr für die Anliegen meiner Leute habe und viel mit ihnen spreche. Und ich erreiche meine Ziele. Ich identifiziere mich sehr stark mit meinen Projekten und mit meinen Aufgaben. Deswegen ist mir keine Mühe zu viel, kein Weg zu weit, um ein 100-prozentiges Ergebnis abzuliefern. Am Ende ist wichtig, dass ich meine Ziele erreiche.
Gerade konnten wir ein wichtiges Projekt für unsere Region wieder für die nächsten Jahre sichern. Das bestätigt meine Arbeit und meine Philosophie. Allerdings muss ich auch ganz klar sagen, dass ich auch nur deshalb so einen guten Job machen kann, weil mein Vorgesetzter Volker Hässler, Geschäftsführer HELPBYCOM und SELLBYTEL, mir vertraut. Er lässt mir viel Handlungsspielraum, weil er weiß, „der Markus, kümmert sich“.
Natürlich setze ich alles daran, dieses Vertrauen nicht zu enttäuschen. Das wäre ja schlechter Service (lacht). Und schlechter Service geht gar nicht!

 

Vielen Dank für das Gespräch.

Contact Markus Sixt

Markus Sixt

Operation Manager

Telefon +49 911 9339 3005
E-mail Markus.Sixt@helpbycom.de